Skip to main content

Schachjugend der SG-EN-Süd beim Schulschach-Cup in Witten

Schon recht früh brach in der letzten Woche eine bestens motivierte Gruppe unserer Schachjugend auf, um an dem Schulschach-Cup in Witten teilzunehmen. Mit immerhin acht Teilnehmern stellte unser Verein das zweitgrößte Kontingent an Spielern. Schon die erste Runde brachte unseren Spielern Punkte ein. Nach sieben Runden freute sich Zino mit vier Punkten über den Medaillengewinn des 3. Platzes der Kategorie U9. Für Lukas war es das erste große Turnier und er konnte nicht nur Erfahrungen sammeln, sondern auch fleißig Punkte (3 aus 7). Über das ganze Turnier hinweg spielten unsere erfahreneren Spieler Jonas (5/7), Aik (5/7), Noah (5/7) und Till (5/7) an den ersten und stärksten Brettern und vertraten durch gute Leistungen unseren Verein. Auch die jüngeren Spieler wie Antony (4/7) und Narek (3,5/7) sammelten fleißig Punkte und waren mit dem Turnier sehr zufrieden. Anschließend spielten Jonas und Noah bei der Sparkassen-Open mit und zeigten trotz des langen Turniertags weiterhin gute Leistungen, auch gegen sehr DWZ-starke Spieler. Jonas konnte sogar 4,5 Punkte aus 9 Spielen holen und sich damit den ersten Platz der Ratinggruppe bis 1700 sichern. Noah war mit 3,5 Punkten knapp dahinter.

Zum Öffnen der Galerie bitte auf das obige Bild klicken