Skip to main content

Die Fünfte ist Meister und steigt auf

Mit einem 2:2 im Heimspiel gegen Iserlohn V rundete unsere Fünfte die gelungene Saison ab und ist verdientermaßen Meister der Kreisklasse. Durch taktische Schläge gewann Zino Cross erst Qualität, dann eine Leichtfigur, und  das 1 zu 0 war erzielt.  Im bewährten Londoner System kam es an Brett  4 zu einem schnellen Figurengewinn , und " Mister100%" Jesko Schmerse, der Topscorer der Kreisklasse, lieferte das 2 zu 0.

Wer gedacht hatte, jetzt wird es ein Scheibenschießen, wurde eines Besseren belehrt: 

Die Iserlohner erkämpften sich das 2 :2 und steigen ebenso auf. In gewonnenen,  aber schwierigen Stellungen verloren Julius Jahnke und Samuel Puzdrowski ein wenig den Faden. Juliius verlor durch unnötige  Manöver einen Springer und übersah hinterher ein Zwischenschach, und Samuel konnte ein mutiges, gerechtfertigtes Leichtfigurenopfer nicht zum Ziel führen.

Nun geht es in der höheren Klasse darum, eine ebenso kompakte und gute Leistung zu vollbringen.