Skip to main content

Herzlich Willkommen auf der Homepage der SG-EN-SÜD

Wir freuen uns über Ihren Besuch und stehen bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Kommen Sie doch mal Mittwochs oder Freitags auf eine Schachpartie in unser Vereinsheim.

Spielbetrieb: Freitag 19:00-00:00 Uhr Jugendspielbetrieb: Mittwoch von 17:00-19:00 Uhr (Training) & Freitag: 17:00-19:00 Uhr

Ort: Wichernhaus, Buchenstr. 13 (Eingang über die Birkenstr. 9) in 58256 Ennepetal

Aktuelles

Heute gab es das Spitzenduell in der Bezirksliga, . . .

 . . . der Tabellenführer aus Hemer (zweite Garnitur) war heute zu Gast bei uns.
Beide Mannschaften traten so gut wie mit ihren besten Spielern an – das zeigte, dass beide Teams gewillt waren zu gewinnen.

Es war zunächst ein ausgewogenes Match ... nach zwei Stunden gab es kurz hintereinander an den Brettern 3, 4, 5 und 6 eine Punkteteilung.

Nach einer weiteren Stunde zeichnete sich am Spitzenbrett eine Niederlage für Dirk ab, daher lehnte Axel zunächst zwei Remisangebote seitens seines Kontrahenten ab ... aber als ein Endspiel entstand mit allen 4 Springern noch auf dem Brett zu denen sich noch ein paar Bauern gesellten, war aber dem Remis nicht mehr aufzuweichen.

Nach der Niederlage von Dirk, drohte der Kampf schon vorzeitig entschieden zu sein ... zumal Thomas, obwohl in der Eröffnung einen Bauern gewann – ungünstiger Weise seinen König dafür in der Mitte stehen ließ – durch ein Figurenopfer und nachrückende Bauernphalanx stark in die Bredouille geriet. Zum Glück versäumte der Hemeraner Spieler weitere Figuren für den Königsangriff bereitzustellen. So konnte sich Thomas aus der Umzingelung befreien und gewann sogar überraschen durch ein einzügiges Matt.

Das hieß Ausgleich!

Am Ende keimte gar Hoffnung auf, da Kurt an Brett zwei aufgrund der eingeengten gegnerischen Rochadestellung sich einen Vorteil erspielten konnte. Seine Gegnerin konnte dem drohenden Untergang nur durch die Hergabe der eigenen Dame für Turm und Springer entgehen. Allerdings gelang es Kurt nicht, den Vorteil durch Gewinn des einen oder anderen Bäuerchen noch auszubauen. So schaffte er es nicht die geschickt aufgebaute feindliche „Festung“ zu knacken.

So gab es nicht nur dort eine Punkteteilung, sondern auch beim gesamten Mannschaftsspiel.

Die nackten Zahlen und Fakten findet man hier: Runde 4 - Bezirksliga

 - - - - - - - - - - 

Parallel zum Mannschaftsspiel der Zweiten sicherte Jeremia das Mannschaftsremis für unsere Vierte Mannschaft mit einer schönen Mattkombination, nach dem der Gegner seine Deckung vernachlässigte

Auch hier die Ergebnisse der: Runde 4 - Kreisliga

Bedenkzeit: Vereins-/Stadt-Blitzturnier : Klassik trifft Moderne:

                                                                                                 

Auf der am Freitag stattgefundenen Versammlung wurde für die nächsten beiden Jahre folgende Bedenkzeitregel bei unseren Blitzturnieren (Vereins-/Stadt-Blitz) festgelegt:

 2020: Die 1., 3. und 5. Runde des Vereinsblitz werden klassich mit 5min gespielt, die 2., 4. und 6. Runde modern mit 3min + 2sec Zeitgutschrift pro Zug, d.h. in diesem Jahr demnach auch die Stadtblitzmeisterschaft.

2021: wird genau anders herum gespielt:, d.h. die Runden 1.3. und 5. im Modus mit Zeitgutschrift, und die Runden 2.4. und 6. mit 5min Bedenkzeit.

 

                                               ! ! !

Da wie angekündigt, die erste Runde des Vereinsblitz nicht stattgefunden hat, wird diese am 14.02. nachgeholt, und zwar wie oben beschrieben mit 5min Bedenkzeit.

Anmeldung zum Vereinsturnier

Hallo liebe Schachfreunde,

am kommenden Freitag beginnt die Vereinsmeisterschaft.

Hier ein paar Infos bzgl. Anmeldefrist und Spielmodus:

Vereinsmeisterschaft:

  • Modus: Vollrunden-Turnier: je nach Teilnehmerzahl 7 bis 9 Runden , ggf. in zwei Gruppen
  • Bedenkzeit: "Fischer kurz" (siehe unten)
  • Meldeschluss: spätestens bis 06.02. am besten direkt an mich, so dass ich, abhängig von der Teilnehmerzahl
              schon die Gruppeneinteilung vornehmen kann
  • Turnierbeginn: 07.02.

 

"Fischer kurz": wie im Vorjahr beschlossen, werden wir die Vereinsturniere auch in dieser Saison mit dieser Bedenkzeitregelung austragen,

          d.h. 90 Minuten für 40 Züge, danach 30 Minuten zuzüglich einer Zeitgutschrift von 30 Sekunden pro Zug von Beginn an.
          Diesen Bedenkzeitmodus gibt es bei unseren Uhren unter der Programm-Nr. 19, so dass kein manuelles einstellen notwendig ist.

Auslosung Pokalturnier: 1. Runde

Am Freitag wurde die 1. Runde im Pokal-Turnier ausgelost. Dabei kamen folgende Begegnungen zustande:

Günter Rüdiger     -  Kurt Schwenger          :  
Zino Cross         -  Axel Gemeinhardt        :
Norbert Bruchmann  -  Aik Arakelian           :
Thomas Heinzemann  -  Narek Nasoyan           :
Jesko Schmerse     -  Detlev Vierschilling    :

Ein Freilos erhalten haben: Antony Beller, Yannick Diegel und Jeremia Kirsch.

 

Die Partien müssen bis zum 17.04.2020 gespielt worden sein.

Anmeldung zum Pokalturnier

Hallo liebe Schachfreunde,

am Freitag beginnt das diesjährige Pokalturnier in dieser noch recht jungen Saison. 

Hier ein paar Infos bzgl. Anmeldefrist und Spielmodus:

Vereinspokal-Turnier:

  • Modus: 4 bis 5 Runden KO-System (abhängig von der Teilnehmerzahl)
  • Bedenkzeit: "Fischer kurz" (siehe unten)
              bei Remis werden im Anschluss mind. zwei Blitzpartien á 3min + 2sec gespielt
  • Meldeschluss: bis 24.01., 18:45 Uhr; Anmeldungen vorab an mich oder zu diesem Zeitpunkt im Vereinsheim erscheinen.
              Gegen 19 Uhr  wird dann die Auslosung der ersten Runde durch einen Unparteiischen vorgenommen
  • Turnierbeginn: anschließend

 

"Fischer kurz": wie im Vorjahr beschlossen, werden wir die Vereinsturniere auch in dieser Saison mit dieser Bedenkzeitregelung austragen,

          d.h. 90 Minuten für 40 Züge, danach 30 Minuten zuzüglich einer Zeitgutschrift von 30 Sekunden pro Zug von Beginn an.
          Diesen Bedenkzeitmodus gibt es bei unseren Uhren unter der Programm-Nr. 19, so dass kein manuelles einstellen notwendig ist.

Die Vierte verliert mit 1 :3 in Letmathe

Am Freitag zeichnete sich ab, dass wir auf Grund unglücklicher Umstände das Brett 2 nicht besetzen werden. Letmathe 3 konnte sich mit erfahrenen Spielern an den Brettern 3 und 4 gegen Jesko und Jeremia durchsetzen, sodass es nur an Brett 1 zum " Trostpunkt" reichte. Bleibt zu hoffen, dass  im Februar gegen Hohenlimburg 3 mit voller Besetzung " mehr drin ist".

Mehr unter:   schach-nrw.de         Mannschaftsmeisterschaft     Ergebnisdienst

                       Schachbezirk Iserlohn       Kreisliga

 

 

 

Terminhinweis: Das Vereinsblitz startet noch nicht am 17.01.2020

Eine wichtige Terminänderung betrifft das Vereinsblitz 2020. Die erste Runde findet nicht am 17.01.20 statt, da wir uns noch über den Modus auf der Jahreshauptversammlung einigen wollen. Stattdessen wird an diesem Spieltag ein Schnellschachturnier ausgerichtet.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 31.01.2020

Liebe Schachfreunde,

wir laden herzlich zur Jahreshauptversammlung des Vereins am 31.01.2020 ein.

Ab 19:30 Uhr findet diese im kleinen Saal des Wichernhauses, Buchenstr. 13, 58256 Ennepetal statt.

Die Tagesordnung ist hier abrufbar:Einladung Jahreshauptversammlung 2020.

Einwände, Vorschläge und Erweiterungen zur Tagesordnung sind bitte per Mail oder schriftlich an den Vorsitzenden bis zum 20.01.20 zu richten.

 

 

Unser Terminplan 2020 ist fertig

Im Bereich Terminplan ist der aktuelle Jahresplan des Vereins abrufbar. Die Termine werden nach und nach in den Kalender der Homepage eingetragen.

18, 20, 2, Null . . .

Auch 2020 fing die neue Vereinssaison mit dem Skatturnier an.

8 Teilnehmer reizten sich am vergangenen Freitag, was die Karten hergaben.
Am Ende hatte Peter das beste Blatt auf der Hand:

1.    Peter Richter                   851 Pkte
2.    Friedhelm Wahle                 765 Pkte
3.-4. Heinz Barduhn / Horst Halbei    401 Pkte
5.    Roland Dicke                    328 Pkte
6.    Helmut Bremer                   276 Pkte
7.    Achim Heller                   -149 Pkte