Skip to main content

Aik Arakelian wird Dritter beim Schnellschachturnier von KSP Hagen/ Wetter

Das von Michail Zaitsev mit 8,5/9 überlegen gewonnene Turnier wurde durch  jetzige bzw. ehemalige Spieler der SG EN-Süd mitgeprägt: Norbert Gallinnis wurde mit 8 /9 Zweiter und Aik Arakelian mit 7,5/9 Dritter. Besonders erwähnenswert sind Aiks Remis  gegen den Turniersieger in einem ungleichfarbigen Läuferendspiel, welches durch ein taktisches Bauernopfer von Aik entstand und von M. Zaitsev nicht abgelehnt werden konnte, und sein Sieg in einer Zeitnotschlacht gegen Helge Hintze. In dieser Partie hatte Aik die Qualität für eine Bauernmajorität am Königsflügel gegeben, der Druck wurde so stark, dass Helge sich entschloss, die Qualität für ein Turmendspiel mit entferntem Randmehrbauern zurückzugeben. Vermutlich war dieses zu gewinnen, aber Aik schaffte es durch geschicktes Mänovrieren die Zeitnotschlacht um 2 Sekunden für sich zu entscheiden.

Erfreulich ist auch der Performancepreis für Narek Nasoyan. Er konnte zwei deutlich DWZ-Stärkeren ein Remis abringen und damit die größte Differenz zwischen eigener DWZ und der Performance erzielen.

Endtabelle